Schiffsmodellbauclub Gronau/Westfalen
Schiffsmodellbauclub Gronau/Westfalen

Der SMC Gronau wurde 1977 als lockerer Zusammenschluß von einigen Modellbauern gegründet. In dieser Form hat sich der Club bis heute gehalten, also ohne "e.V." und übertriebene Vereinsmeierei.

An jedem ersten Sonntag im Monat, etwa um 10 Uhr, finden sich einige Mitglieder am Stadtparkteich ein, um die Modelle auf "große Fahrt" zu schicken und sich auszutauschen.

Zur Zeit beträgt die Zahl der Mitglieder etwa 30 Personen aus dem Umkreis von Gronau. Demnach sind die Clubaktivitäten auch sehr begrenzt.

Inzwischen zum festen Bestandteil des Vereinslebens ist das Neujahrsfahren geworden. Diese Veranstaltung ist bereits über die Grenzen von Gronau hinaus bekannt, und es kommen auch Modellbauer aus größerer Entfernung angereist. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Falls am Neujahrstag der Stadtparkteich zugefroren sein sollte, wird einfach auf den direkt benachbarten Fluß Dinkel ausgewichen.

Etwa alle zwei Jahre wird auf dem Stadtparkteich ein großes internationales Schaufahren organisiert, bei dem sich befreundete Vereine aus dem gesamten Norddeutschen Raum und den Niederlanden einfinden. Umgekehrt nehmen einige Mitglieder des SMC Gronau auch an den Veranstaltungen der anderen Vereine teil.

Der Kontakt zwischen den Clubmitgliedern wird mit Hilfe von Rundschreiben aufrechterhalten, die mehrmals im Jahr bei Bedarf verschickt werden und jeweils die neuesten Informationen und Termine enthalten. Aufgrund dieser Organisationsstruktur können durchaus auch interessierte Auswärtige dem Club beitreten.

Start  -  Kontakt